Prothesen &
Teilprothesen

Eine Vollprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der einen zahnlosen Kiefer wieder vollständig mit Zähnen versorgt.
Eine Teilprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der einen Kiefer mit wenigen Zähnen wieder vollständig mit Zähnen versorgt. Die Halteelemente der Teilprothese werden an den noch bestehenden Restzähnen befestigt.

Sowohl die Voll- als auch die Teilprothese muss regelmäßig zur Reinigung herausgenommen werden.

Falls Sie sich nicht mit einer Prothese anfreunden können und Sie sich festen Zahnersatz wünschen, gibt es die Möglichkeit, Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzel in Zahnlücken oder zahnlose Kiefer einzusetzen.

prothese-teilprothese-dr-kronsteiner

Was ist ein Implantat?

Das dentale Implantat wirkt wie eine künstliche Zahnwurzel im Knochen. Es wird im Kieferknochen direkt verankert, wenn zahnlose Kieferabschnitte oder Zahnlücken mit Kronen oder Brücken versorgt werden sollen.

VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • null

    Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden oder als Halteelemente fungieren

  • null

    Stimulieren und unterstützen den Kieferknochen

  • null

    Implantate funktionieren und fühlen sich wie echte Zähne an

  • null

    Sind langlebig und beständig